Alter

Die Gefühlsmonster®-Karten sind ursprünglich für Schulkinder entstanden. Über die Jahre haben sie sich alle Altersgruppen erobert, darunter auch ganz alte Menschen. Mit den Gefühlsmonstern kommen manchmal Dinge zur Sprache, die sonst nicht erzählt worden wären, oder Gefühle werden angesprochen, über die sonst nicht gesprochen worden wäre. Auch Berichte über Senioren, die die Monster im Malbuch gerne ausmalen, haben uns erreicht.


Erfahrungsbericht

Foto AlterDie 90-Jährige

Lesen Sie den überraschenden Bericht einer Lehrerin über einen Besuch bei ihrer Mutter:

“In der Manteltasche hatte ich noch die Monsterkärtchen. Ich erzählte meiner Mutter, dass ich die Karten geschenkt bekommen hätte und wollte sie ihr zeigen. Hat sie nicht interessiert. Dass ich sie in der Schule verwende und meine Schüler oft schmunzeln, wenn sie die Karten anschauen, hatte ein “Na, zeig mal” zur Folge.”

Weiterlesen

Weitere Erfahrungsberichte zum Thema finden Sie über die Schlagwort-Wolke “Mehr erfahren”.


Wenn Sie sich die Gefühlsmonster zu eigen machen möchten, um damit zu arbeiten, finden Sie hier eine Anleitung als pdf zum kostenlosen Download.

Erste Schritte Beratung und Training (PDF)