Gefühle-Letter Nr. 75 “1 …, 2 …, 3 … – Entscheidung”

Guten Tag, liebe Leserin und lieber Leser, wie treffen Sie Ihre Entscheidungen im Alltag? Immer zu Ihrer Zufriedenheit, oder “rutschen” manchmal Entscheidungen durch, mit denen Sie nicht so zufrieden sind? Wir sind dann in einer Art Automatik-Modus – einem Modus, in dem wir Dinge tun weil sie uns im Moment sinnvoll oder logisch erscheinen, ohne […]

Einfühlung im Kindergarten

Das folgende Feedback erreichte uns von einer Kindergartenerzieherin. Es hat uns sehr berührt zu hören, mit welcher Leichtigkeit sich die Kinder dort auch mit unangenehmen Gefühlen auseinandersetzen und sich auch schon an das anspruchsvolle Thema des “Sich-Einfühlens” wagen: “Unsere Kinder freuen sich schon immer richtig auf den Einsatz der Gefühlsmonster-Karten in unserem Mittagskreis, wo wir […]

Gefühle-Letter Nr. 72 “Gefühle verkehrt”

Können wir denn Gefühle einfach herstellen, so wie sie uns passen? Was meinen Sie? Eine gute Übung (mehr dazu unten im PS) ist es, sich eine alltägliche Situation vorzustellen und sich dann, zum Beispiel mit einer Gefühlsmonster-Karte, auf eine bestimmte Haltung dazu einzustellen. Wenn Sie fünf bis zehn Minuten Zeit haben, können Sie die Übung […]

Gefühle-Letter Nr. 69 “Scham als Kraft”

Dass Vivian Dittmar in ihrem Gefühls-Kompass Scham als eins der Basis-Gefühle ansieht, hat mich zunächst überrascht. Beim genauerem Hinschauen kann ich ihrer Argumentation folgen, die Scham als wichtigen Begleiter bei unserer persönlichen Entwicklung anzusehen. (Für neu Hinzugekommene: wie in den vorherigen vier Briefen beziehe ich mich auf das Interview mit Vivian Dittmar und den Artikel […]

Gefühle-Letter Nr. 68: “Angst als Kraft”

Wie kann Angst eine Kraft sein, habe ich mich gefragt. Wo sie doch oft verhindert, dass wir etwas tun. Eben, weil wir Angst haben. Angst in ihrer Schattenversion führt zu einer Lähmung. Wir fühlen uns gefangen. Wenn wir darauf bestehen, dass es dies angstauslösende Etwas garnicht geben sollte, sitzen wir fest in der Angst. Vivian […]