Buchempfehlung von Herzen

Unsere geschätzte Trainer:innen-Kollegin, Yoga-Lehrerin und Coach:in, Sandra Walkenhorst, hat zusammen mit Ihrem Mann, Michael Walkenhorst, ganz druckfrisch ein tolles Buch herausgegeben: “Coaching für Kinder und Jugendliche”, Methoden gegen Stress und Leistungsdruck aus schulübergreifender Perspektive. Wir sind begeistert über diese reichhaltig und vielseitig gefüllte Schatzkiste für alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Besonders toll: Im […]

Expert:innen-Talk zum Thema Arbeit mit behinderten Kindern und Jugendlichen: “Es gibt keine Einsatzmöglichkeiten, die es nicht gibt!”

Am 18. August fand unser zweites Expert:innen-Gespräch im Rahmen der Sommerakademie 2022 statt. Dieses Mal sprach unsere Mitarbeiterin, Antje Vorndran, mit Barbara Relke, Diplom-Lehrerin und Erzieherin, die seit vielen Jahren im Fachdienst einer heilpädagogischen Tagesstätte für geistig und mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche tätig ist. Barbara Relke berichtete ausführlich und sehr praxisnah davon, wie sie […]

Gefühlsmonster im Sprachunterricht mit geflüchteten Kindern

Die Gefühlsmonster finden ihren Platz im Familienzentrum Kappeln und helfen dabei, ukrainischen Kindern die deutsche Sprache näher zu bringen. Wir sind berührt – In einer für die Kinder solch schwierigen Zeit finden sie einen Weg, ihre Gefühle zu teilen und eine fremde Sprache kennenzulernen. Autorin Doris Ambrosius schreibt in ihrem Artikel im “Schlei-Bote Kappeln” vom […]

Vom Seminar in die Praxis – ein Anwenderbericht zum Einsatz der Gefühlsmonster in der Kita

Vor einiger Zeit durften wir dem Team des Kinder- und Jugenddorfs der Marienpflege Ellwangen die Arbeit mit den Gefühlsmonster-Karten in einem Online-Seminar näher bringen. Konkret ging es darum, die Mitarbeiter:innen im Einsatz der Gefühlsmonster in den Bereichen Kita und Betreutes Wohnen zu schulen und ihnen im Seminar erste eigene Erfahrungen mit der Anwendung der Karten […]

Gefühle-Letter Nr. 95 Ich hör’ dir zu – gerade jetzt

Möchten Sie Ihrem Kind helfen, wenn es Angst vor dem Krieg hat? Es trösten auch wenn es gerade keine Aussicht auf Verbesserung der Situation gibt?Die Zuhör-Seminare, die ich seit zwei Wochen gratis durchführe, um Menschen in der Pandemie zu helfen, haben durch den Ausbruch des Kriegs in der Ukraine eine neue Aktualität bekommen. Sie finden […]