Therapie

In therapeutischen Settings werden die Gefühlsmonster ähnlich wie im Coaching eingesetzt. Oft wird berichtet, dass ein Gespräch über die Gefühlsmonster®-Karten leichter in Gang kommt – gleichzeitig liegt es in der Hand der Therapeutin, des Therapeuten, die Karten nur dann einzusetzen, wenn eine Auseinandersetzung mit den eigenen Gefühlen verkraftbar ist.


Erfahrungsbericht

2016-01-31 21.17.49

Mit allen Anteilen in Kontakt

Von einer Kundin – der Name ist uns selbstverständlich bekannt und soll nur hier nicht genannt werden – bekamen wir vorgestern dieses berührende und wegweisende Feedback. Sie hat zugestimmt, dass wir es veröffentlichen, um anderen Menschen in ihrer Situation zu helfen und Fachleute anzuregen,  dieses Handwerkszeug vielleicht auch in ihre Arbeit zu integrieren.

“Neben der Arbeit in Jugendgruppen nutze ich die Gefühlsmonster auch für mich selbst. Ich habe eine Geschichte mit schwerer sexualisierter Gewalt und infolgedessen eine dissoziative Identitätsstörung.”

 

Weiterlesen

Weitere Erfahrungsberichte zum Thema finden Sie über die Schlagwort-Wolke “Mehr erfahren”.


Wenn Sie sich die Gefühlsmonster zu eigen machen möchten, um damit zu arbeiten, finden Sie hier eine Anleitung als pdf zum kostenlosen Download.

Erste Schritte Coaching und Beratung (PDF)