Schule

In Schulen werden die Gefühlsmonster bei der Arbeit an Gefühlen im sozialen Lernen, in der Ausbildung von Schulmediatoren, in der Gruppenarbeit und in Einzelgesprächen eingesetzt.


Erfahrungsbericht

kinder-schueler_mediation_Kerstin-LueckKlassisch mit Gefühl

Hier ein Bericht aus einer Hauptschule:

“Gestern habe ich die Monsterkärtchen für einen neuen Einsatz entdeckt und genutzt. Wir beschäftigen uns derzeit im siebten Schuljahr mit Goethes ‘Zauberlehrling’. Wir haben uns bemüht, die Gefühlslage des Zauberlehrlings zu erahnen, ihm abzuspüren, wie sie sich im Verlauf der Ballade merklich verändert, haben gewissermaßen ein Stimmungsbarometer oder eine Stimmungskurve aufzuzeichnen versucht.”

 

Weiterlesen

Weitere Erfahrungsberichte zum Thema finden Sie über die Schlagwort-Wolke “Mehr erfahren”.


Wenn Sie sich die Gefühlsmonster zu eigen machen möchten, um damit zu arbeiten, finden Sie hier Anleitungen als pdf zum kostenlosen Download.

Leitlinien zur Arbeit mit den Gefühlsmonster-Karten (PDF)


Interview mit einer Schülerin