Interkulturell

Die Gefühlsmonster®-Karten haben weder Namen noch Texte zu den Bildern, so dass sie mit Leichtigkeit im interkulturellen Kontext eingesetzt werden können. Vor allem helfen sie, zu verdeutlichen, wie unterschiedlich sich Menschen in der gleichen Situation fühlen können. Da die Bilder viel schneller und stärker wirken als Worte, können sie zu einem tieferen gegenseitigen Verständnis beitragen.


Erfahrungsbericht

Heldenakademie Interkulturell alleGefühle ohne Worte

Hier ein Bericht einer Bekannten, die sich ehrenamtlich um eine afghanische Flüchtlingsfamilie kümmert und sich selbst nicht als Fachfrau ansieht:

“So will ich auch kurz berichten, wie mein sehr reduzierter und bestimmt sehr unprofessioneller Einsatz der Gefühlsmonster®-Karten gewirkt hat.”

Weiterlesen

Weitere Erfahrungsberichte zum Thema finden Sie über die Schlagwort-Wolke “Mehr erfahren”.


Wenn Sie sich die Gefühlsmonster zu eigen machen möchten, um damit zu arbeiten, finden Sie hier eine Anleitung als pdf zum kostenlosen Download.

Erste Schritte Beratung und Training (PDF)