Unsere Philosophie

universell wirksam

Was hat eine Schweizer Organisationsberaterin mit einem nigerianischen Sozialarbeiter, ein Mediator in Deutschland mit einer Jugendhelferin in Italien gemeinsam? Sie alle arbeiten mit den Gefühlsmonstern. Denn Menschen sind verschieden, Gefühle sind universal. Mit unseren Monsterkarten kommen Menschen in jeder Sprache über Gefühle ins Gespräch – und das mit spielerischer Leichtigkeit.

nachhaltig umweltbewusst

Nachhaltigkeit ist für uns kein Schlagwort, sondern gelebte Unternehmenskultur. Für uns bedeutet es, bewusst zu investieren in Beziehungen, Umweltschutz, Regionalität, und Qualität. Wir setzen auf langfristige vertrauensvolle Kontakte zu unseren Zulieferern, Trainerinnen und Kooperationspartnern und nehmen uns Zeit für ein wertschätzendes Miteinander.

Um Verpackung kommen wir nicht herum. Schließlich wollen unsere Produkte heil bei Ihnen ankommen. Unsere Grundsätze sind: Verpackungen reduzieren, wieder verwerten und umweltverträgliche Materialien nutzen (wie Cellophan und Kartonage). Alle Standard-Gefühlsmonsterkarten stecken zum Beispiel in mit dem Blauen Engel zertifizierten Hüllen.

liebevoll handgefertigt

Wir sind in Berlin verankert. Jedes Kartenset, das Sie erhalten, ist in Berlin gedruckt und sortiert, bei uns im Gefühlsmonsterhauptquartier in die extra angefertigtenHüllen gepackt, sorgsam geprüft und verschickt. Die A4 Karten laminieren wir eigenhändig. Die Filzhüllen der Premium-Sets fertigt eine kleine Manufaktur aus Siegen für uns an. Lokal produzieren, universell wirken ist unser Motto.

leidenschaftlich engagiert

Wir haben den Traum, dass alle Menschen möglichst schon als Kinder lernen über Gefühle zu sprechen. Das ist unsere Art, uns für eine friedliche Welt einzusetzen, in der jeder Mensch so sein darf, wie er ist.

Wir setzen uns jeden Tag leidenschaftlich dafür ein, diesen Traum wahr werden zu lassen: in Gefühlsmonster-Workshops, im Dialog mit unseren Kund*innen, mit Anwendungsideen auf unserer Website, durch innovative Produktentwicklungen und mit jährlichen Spenden in Höhe von mindestens 3% des Gewinnes. Über befreundete Trainerinnen und Trainer spenden wir Gefühlsmonster®-Karten an ausgewählte Projekte in in benachteiligten Regionen weltweit.