Gefühlsmonster Akademie | Impulskurse

Wie fühlt sich Anderssein an

Familien mit einem behinderten Kind erleben oft Ausgrenzung und abwertendes Verhalten in verschiedenen Situationen – sowohl im öffentlichen als auch im privaten Umfeld. Wie erklärt man Kindern solche Begebenheiten?

Die Kursleiterin Inez Maus ist Autorin des Buches „Geschichten für Kinder über Autismus“ (Kohlhammer, 2022). Sie liest zu Beginn eine Geschichte, die Fehlinterpretationen von Verhalten thematisiert, welches anders als erwartet ausfällt und mit üblichem Erfahrungswissen nicht sofort erklärt werden kann.

Im Seminar werden Ideen vorgestellt und mithilfe der Gefühlsmonster-Karten ausprobiert, um Kindern einen Umgang mit vorschnellen Urteilen, mit übergriffigen Mutmaßungen, mit unangemessenen Ratschlägen oder auch mit Beschimpfungen im Kontext von Behinderungen aufzuzeigen. Anschließend wird den Teilnehmenden gezeigt, wie Kinder die Chance erhalten, zur Geschichte passende Protagonisten mit aufgeschlossenem und interessiertem Verhalten zu kreieren.

Zielgruppe: Familienangehörige und alle mit Kindern arbeitende Fachkräfte (die Geschichte richtet sich an Kinder im späten Kindergarten- und im Grundschulalter), am Thema Anderssein Interessierte

 

 


 

 

Startdatum 16.04.2024
Zeit 19:00 – 20:00
Preis EUR 30,00
MwSt inkl.
Ort Online


Freie Plätze 8
Anmeldeschluss 16.04.2024 18:30
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nummer ON1-ANDERS-240416
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 16.04.2024 19:00 – 20:00 Inez Maus Online Wie fühlt sich Anderssein an?